FTC-InfoTrain Webinar-Themen

Incoterms® 2020

  • Einführung in das Regelbuch
  • Incoterms vs. gesetzliche Bestimmungen d. Kaufrechts
  • Überblick der Änderungen
  • Anwendung der Incoterms
  • Gruppen der Incoterms
  • Incoterms im Detail: EXW – FCA – CPT – CIP – DAP – DPU – DDP
  • Klauseln für den See- und Binnenschiffstransport: FAS – FOB – CFR – CIF

Warenursprung und Präferenzen

  • Rechtsgrundlagen des Warenursprungs im Außenhandel
  • Allgemeiner (nicht präferenzieller) Ursprung
  • Präferenzieller Ursprung
  • Präferenzabkommen / Präferenzräume
  • Prinzipien des Präferenzrechts
  • Kumulierungszonen
  • Auskunftssystem WuP-online
  • Präferenznachweise / Lieferantenerklärungen
  • Präferenzsystematik / Präferenzkalkulation
  • Ausstellung von Präferenznachweisen
    • Normalverfahren
    • Zollrechtliche Vereinfachungen – Ermächtigter Ausführer
  • Exkurse: CETA, APS, REX
  • Innerbetriebliche Organisation
    • Ausstellung, Dokumentation, Nachprüfung von Präferenznachweisen

Vorbereitung zur Zollbetriebsprüfung / Auditierung

  • Wichtige Prüfungsarten
  • Prüfungsort / Prüfungsanordnung
  • Pflichten und Rechte
  • Prüfungsvorbereitung und Verhalten während der Prüfung
  • Schlussbesprechung
  • Ende und Abschluss der Prüfung
  • Interne Checklisten

Wareneinreihung / Tarifierung

  • UZK-Anforderung (Artikel 39)
  • Einführung in die Grundsätze des Zolltarifrechts
  • Bedeutung der Zolltarifnummer
  • Grundlagen der Wareneinreihung
  • Einreihungssystematik
    • Bedeutung der Anmerkungen und Erläuterungen
  • Anwendung der Allgemeinen Vorschriften
  • Teile und Zubehör
    • Zolltarifliche Definition
    • Teile mit allgemeiner Verwendung
    • Besonderheiten Teilevorschrift Kap. 84-88
  • Warenzusammenstellungen
  • Innerbetriebliche Organisation

Zoll- / Außenhandelsorganisation (Trade Compliance Organisation)

  • UZK-Anforderung (Artikel 39)
  • Zoll- und Außenhandelsorganisation – Prozessanalyse
  • Systematik und Aufbau einer Zollorganisation
  • Kommunikation im Unternehmen „Zollbeauftragter“
  • Zoll-/ Außenhandelsorganisation – Anforderung und Ziele
  • Vertretungsverhältnisse
  • Insourcing / Outsourcing
  • Organisationsbeispiel Exportkontrolle

Der Zollverantwortliche | Aufgaben, Rechte, Pflichten, Voraussetzungen (Zoll-, Exportkontrollbeauftragter, Gesamt-, Ausfuhrverantwortlicher…)

  • Erfordernis einer Zollorganisation (gemäß AEO-Bestimmungen)
  • Innerbetriebliche Zollprozesse
  • Begriffe der Zollorganisation
  • Definition: Zollbeauftragter
  • Aufgaben des Zollbeauftragten
  • Kommunikationspartner
  • Die Stellung des Zollbeauftragten
  • Aufsichtspflichten der Geschäftsführung
  • Haftung
  • Organisation/ Verantwortung am Beispiel „Exportkontrolle“

Internationale und EU-Reihengeschäfte

Internationale Reihengeschäfte

  • Einführung in komplexe Lieferbeziehungen
  • Bewertung (Zoll-, Außenwirtschafts-, Umsatzsteuerrechtlich)
  • Umsatzsteuerrecht
  • Steuerbarkeit
  • Warenbewegte / ruhende Lieferung
  • Ort der Lieferung
  • Fallbeispiele Reihengeschäfte

EU-Reihengeschäft

  • Warenverkehr in der EU
  • Umsatzsteuerrecht
  • Gelangensbestätigung (Alternative Nachweise)
  • Zusammenfassende Meldung
  • Unternehmensinternes Verbringen
  • Vorübergehende Verwendung
  • Intrahandelsstatistik
  • EU-Dreiecksgeschäfte

Exportkontrolle – Compliance

  • Bedeutung und Zweck des ExportkontrollrechtsExportkontrolle
  • Verbote / Überwachungs- und Genehmigungspflichten
  • Import / Zukauf von Waren
  • Arten der Ausfuhrgenehmigungen
  • Organisation der Exportkontrolle -ICP-
  • Checkliste Exportkontrolle

AEO – C, S, Kombination

  • GrundlagenAEO Zertifizierung
  • Operative AEO Programme
  • AEO Voraussetzungen
  • Risikoanalyse und Prüfung durch die Zollbehörden
  • AEO – Organisation im Unternehmen
  • Leitlinien zum Aufbau eines internen Kontrollsystems
  • AEO – Monitoring
  • Strategie zum erfolgreichen AEO

Besondere (Zoll-)Verfahren

  • Rahmenbedingungen der besonderen VerfahrenBesondere Verfahren
  • Abwicklung der verschiedenen Verfahren
  • Praktischer Nutzen und Bedeutung
  • Kombination der Verfahren untereinander und Einbindung in die praktische Unternehmensplanung /-abwicklung
  • Interne Prozessanalysen
  • Nutzwertanalyse: Aufbau und Konsequenzen
  • Kommunikation zwischen den Unternehmens-bereichen – Einkauf, Produktion, Verkauf, Logistik

US-(Re)Exportkontrollrecht

  • GrundlagenUS-(Re)Exportkontrolle
  • Zuständige Behörden
  • Rechtsgrundlagen der EAR
  • Sanktionen
  • 10 allgemeine Ausfuhrverbote
  • Genehmigungspflichten CCL – ECCN
  • De minimis Regelung
  • Vereinfachungen (Allgemeingenehmigung)
  • Genehmigungspflichten / Lizenzausnahmen ITAR
  • Neuerung im US Recht