SEMINAR

Zollbetriebsprüfungen

Gute Vorbereitung ist alles!

 

Im- und Exporteure unterliegen einer nachträglichen Zoll-Betriebsprüfung, die in der Regel risikoorientiert angeordnet wird. Die Prüfungsinhalte und -intervalle richten sich nach verschiedenen Faktoren.

Seit der Einführung der IT-Zollsysteme ist die Zollverwaltung in der Lage aufgrund einer umfassenden Unternehmenstransparenz („gläserner Beteiligter“) zielgerichtete Prüfungen durchzuführen.

Betriebsprüfungen erfordern einen hohen zeitlichen und fachlichen Betreuungsaufwand. Unzureichende Vorbereitung und/oder fehlerhaftes Verhalten während der Prüfung können negative Konsequenzen nach sich ziehen. Daher ist eine sorgfältige Vorbereitung empfehlenswert

Seminarinhalte

Los geht´s:

1.

Wahl des Seminar-Themas und des Durchführungs-Termins

2.

Konzeption der Seminarunterlagen unter Berücksichtigung Ihrer Prozesse, Vereinfachungen, etc.

3.

Durchführung am gewünschten Ort zur gewünschten Zeit

Unser Service für Sie:

  • Unternehmens-Compliance

  • Projektmanagement

  • Interim-Management

  • Beratung

  • Inhouse-Seminare

  • Webinare

  • Newsletter

  • Einzigartige Abrechnungsmodelle

Ihr Kontakt zu uns
06146 9046816
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Fehler beim Senden Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie akzeptieren die Übermittlung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme