Lieferantenerklärungen – „Best practice-Empfehlungen“

Lieferantenerklärungen sind Nachweisdokumente zur Präferenzursprungseigenschaft, die der Lieferant eigenverantwortlich ohne Mitwirkung der Zollbehörden für seinen Kunden erstellen darf.

Lieferantenerklärungen gehören durchaus zu den am häufigsten ausgestellten Dokumenten, die jedoch in der praktischen Handhabung oft mit vielen Fragen behaftet sind.

Die korrekte Ausstellung von Lieferantenerklärungen erfordert im Unternehmen ein durchlaufendes Lieferantenerklärungs-Management, denn sie ist an umfangreiche Voraussetzungen gebunden, die vor der Ausstellung geprüft und revisionssicher dokumentiert werden müssen.

Seminarinhalte

  • Ursprungsbeurteilung
  • Voraussetzungen für die Erstellung einer Lieferantenerklärung
  • Formerfordernisse / Wortlaut der Lieferantenerklärung
  • Inhalte einer Lieferantenerklärung / Gültigkeitsdauer
  • Anforderung von Nachweisen / Lieferantenerklärungen
  • Prüfungsmöglichkeit durch das Auskunftsblatt INF 4
  • Konsequenzen bei unzulässiger Ausstellung einer LE
  • Kumulierungsvermerk und seine Auswirkungen