Trade Compliance Beratung

AEO

Authorised Economic Operator

Siegel für Zuverlässigkeit und Sicherheit

Der AEO (Authorised Economic Operator) ist ein zentrales Element des EU-Sicherheitskonzepts und beinhaltet eine zollrechtliche Zuverlässigkeitsprüfung.

Im Unionszollkodex bilden die Regelungen zum AEO die Grundlage zur Gewährung von zollrechtlichen Vereinfachungen.

Der AEO-Status bescheinigt dem Unternehmen die zollrechtliche Zuverlässigkeit und internationale Sicherheit. Damit kann der AEO im internationalen Wettbewerb als Gütesiegel bezeichnet werden.

Die zwei Varianten des AEO Status:

Eine Kombination beider Varianten ist möglich.

In 3 Schritten zum AEO

1. Schritt

Vorbereitung

  • Bestandsaufnahme und Analyse des aktuellen „Ist-Zustands“

  • Erarbeitung eines Soll-Konzepts und resultierendem Maßnahmenkatalog, sowie ggf. Schulungen

  • Erstellung eines Leitfadens / To-do-Liste

  • Konzeption von Arbeits- und Organisationsanweisungen der zollrelevanten Prozesse

2. Schritt

Antragsverfahren

  • Durchführung / Betreuung während des gesamten Antragsverfahrens

  • Unterstützung bei der Erstellung der notwendigen Antrags- und “Self Assessment”-Formulare

  • Support für die Beantwortung von aufkommenden Rückfragen durch das bewilligende Hauptzollamt

3. Schritt

Monitoring + Auditierung

  • Vorbereitung ggf. nachfolgender Vor-Ort-Prüfungen

  • Schulung der betroffenen Abteilungen

  • Kontrolle und Überprüfung (Monitoring) zur Einhaltung der zu erfüllenden Voraussetzungen

  • Regelmäßige Auditierung Ihrer AEO-Unternehmensprozesse

Unser Service für Sie:

  • Unternehmens-Compliance

  • Projektmanagement

  • Interim-Management

  • Beratung

  • Inhouse-Seminare

  • Newsletter

  • Einzigartige Abrechnungsmodelle

Ihr Kontakt zu uns
06146 9046816
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Fehler beim Senden Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie akzeptieren die Übermittlung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme